gefährliche Stoffe

Gefährliche Stoffe sind solche Chemikalien, von denen bestimmte Gefahren aufgrund ihrer physikalischen oder (öko)toxikologischen Eigenschaften ausgehen können.
Im europäischen Chemikalienrecht werden diese Eigenschaften in der CLP-Verordnung zur Einstufung und Kennzeichnung von Stoffen und Gemischen ((EG) Nr. 1272/2008) definiert. In Erzeugnissen müssen gefährliche Stoffe, die keine SVHC (besonders besorgniserregende Stoffe) sind, nicht gekennzeichnet sein.

Ausführliche Erläuterung siehe im Lexikon unter dem Begriff Gefahrstoff.

Siehe auch

Ausführliche Informationen zu REACH und CLP siehe auch

Über die Homepage der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) können alle Vorschriften und Richtlinien im Zusammenhang mit Gefahrstoffen heruntergeladen werden: www.baua.de

Quellen

Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) Neubau Büro- und Verwaltungsgebäude,  Kriterium 1.1.6 Risiken für die lokale Umwelt; BMVBS, Version 2013_3