Sick Building Syndrome

Der Begriff Sick Building Syndrome (SBS, Krankheit durch Gebäude) wurde von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für Befindlichkeitsstörungen und gesundheitliche Beeinträchtigung geprägt, die vorwiegend in modernen, vor allem klimatisierten Gebäuden beobachtet werden. Hierunter werden Erscheinungen wie Hals- / Nasenkrankheiten, trockene Lippen, Augen-irritationen, Müdigkeit etc. verstanden, die, so die Vermutung, auf eine Vielzahl von Gerüchen und Luftverunreinigungen zurückzuführen sind.

Siehe auch Innenraumbelastung