Rauchgas

Erhitztes Gasgemisch, als Reaktionsprodukt von Verbrennungsvorgängen. Rauchgas tritt insbesondere aus Feuerungsanlagen (Heizkraftwerke, Müllverbrennungsanlagen), Produktionsanlagen sowie Kraftfahrzeugen aus. Rauchgas enthält i. d. R. umweltrelevante Schadstoffe wie z. B. Staub, Ruß, Stickstoffoxide, Schwefeloxide, Kohlenwasserstoffe, Kohlenmonoxide oder Schwermetalle. Rauchgas wird zumeist durch Elektro-Filter, Entschwefelungs- und Entstickungsanlagen gereinigt und als gereinigtes Abgas in die Umwelt abgegeben.

Siehe auch Stickoxid, BImSchG, TA-Luft