Primärenergie

Energieinhalt von Energieträgern, die noch keiner Umwandlung unterworfen wurden. Beispiele: Erdöl, Erdgas, Steinkohle, Uran, Laufwasser, Brennholz und andere Biomasse, Sonneneinstrahlung, Wind, Umgebungswärme (Umweltenergie), Erdwärme.

Primärenergieinhalt (PEI, auch Primärenergieaufwand oder Primärenergiebedarf)

Energie zur Gewinnung der Rohstoffe und Herstellung eines Produktes einschl. des Wärmewertes (Heiz- bzw. Brennwertes) der Rohstoffe. Die Systemgrenzen sind nicht einheitlich definiert.

Siehe auch Graue Energie, KEA, Sekundärenergie, Endenergie, Heizwert