Migration

Den Kunststoffen werden häufig Additive (Weichmacher, Flammschutzmittel etc.) zur Einstellung des Verarbeitungs- und Gebrauchsverhaltens zugemischt. Diese Additive bleiben nicht gleichmäßig im Kunststoff verteilt, sondern beginnen damit sich zu verlagern bzw. zu wandern. Besondere Probleme treten auf, wenn die Additive an die Oberfläche wandern und an den Kontaktflächen mit anderen Werkstoffen in Berührung kommen. So können z. B. die Weichmacher aus Kunststoffdachbahnen an die Oberfläche wandern und bestimmte Dämmaterialien beschädigen.