Herbizide

Herbizide (von lat. herba =  Kraut‚ Pflanze und lat. -cida = -töter‘) wirken abtötend auf Pflanzen und verzögern oder verhindern deren Wachstum. Als Herbizide kommen im Baubereich eine Reihe von Wirkstoffen zum Einsatz. Bedeutendstes Beispiel ist der Einsatz von Mecoprop (CAS-Nr. 93-65-2) als Wurzelschutz in Polymerbitumendichtungsbahnen.

siehe auch

Weiterführende Informationen und Links

Biozide - Strategien zur Vermeidung an Gebäuden, Daniel Savi & Matthias Klingler, Büro für Umweltchemie, Zürich, erstellt im Auftrag der Bayerischen Architektenkammer, 2015

UBA (Hrsg.) (2014) Merkblätter 1-5, Entscheidungshilfen zur Verringerung des Biozideinsatzes an Fassaden, Umweltbundesamt, Berlin. Download

Ausführliche Informationen finden sich auch auf dem Biozid-Portal des Umweltbundesamtes.