Gross Energy

Maß für die Gesamtenergie (Primärenergie), die aus einem Primärenergieträger (Gas, Öl, Kohle, siehe auch Fossile Brennstoffe) gewonnen werden kann (Def. der Association of Plastics Manufactures in Europe).
Die Gross Energy wird aufgeteilt nach der Energie, die zur Herstellung eines Produkts verbraucht wird (fuel source) und der Energie, die im produzierten Stoff enthalten ist (feedstock energy). Sie beschreibt den Gesamtenergiebedarf zur Herstellung eines Produkts ausgehend von der Gewinnung der Rohstoffe aus der Erde.
Die angegebenen Zahlenwerte für die Gross Energy beziehen sich auf den Bedarf für die Herstellung von 1 kg des angegebenen Stoffes ohne spezifische Berücksichtigung der Additive und Hilfsstoffe, die im jeweiligen Produkt enthalten sein können.
Die Weiterverarbeitung, die Transporte auf die Baustelle und der Einbau der Produkte oder des Materials sind nicht in den Zahlenwerten enthalten.

Quellen

Association of Plastics Manufacturers in Europe: Eco-balance methodology for commodity thermoplastics, APME, Brüssel
I. Boustead, G.F. Hancock: Handbook of industrial energy analysis, Ellis Horwood, John Wiley, 1979, Chichester / New York

siehe auch Graue Energie