Elution

Herauslösen von mobilisierbaren (umweltrelevanten Schad-) Stoffanteilen aus einem Feststoff durch einen Eluenten (i. d. R. wässrige Lösung).

siehe auch Auslaugbarkeit, Auslaugverfahren