Anwendungsbereiche Bauplatten

Auswahl wesentlicher vergleichbarer Anwendungsbereiche der im folgenden beschriebenen Bauproduktgruppen

 
 
 
 
INNENANWENDUNGEN    
 
 
AUSSEN
 
 
 
 
 
Trockenbau
 
 
 
Besondere Brandschutzbekleidungen  1)
 
 
Dekorative
 
Anwendungen
 
 
 
 
 
 
 
 
Montage wände,
Vorsatz-
schalen,
Wandbe-
kleidungen,
Unterdecken
 
usw.
 
 
von Stahl- und
Holzkonstr.
(Beispiel für
Bekl.dicke  Stahlstützen
F 90-A)
 
 
von Ver-
sorgungs-
schächten
(z.B. Kabel-
anlagen,
Lüftungs-
schächte)
 
 
Brandwände
(Beispiel für 
Bekl.dicke für
F90 A / 1-seitig)
 
 
Möbel,
Türen,
Geländer-
füllungen
usw.
 
 
hinterlüftete
Bekleidungen,
Balkon-
 
geländer
usw.
 
 
Gipsplatten:
Typ A,D / H2 2)
 
 
+
 
 
-
 
 
-
 
 
-
 
 
-
 
 
+
nur H2 3)
 
 
Gipsplatten:
Typ DF / DFH2 2)
 
 
+
 
 
+
(ab 45mm)
 
 
-
 
 
+
(3x12,5mm)
 
 
-
 
 
+
nur DFH2 3)
 
    
 +
 
 
-
 
 
-
 
 
+
(2x12,5mm)
 
 
-
 
 
+ 3)
 
    
+
 
 
+
(ab 25mm)
 
 
+
 
 
+
(2x15,0mm)
 
 
-
 
 
-
 
    
 möglich
 
 
-
 
 
-
 
 
-
 
 
-
 
 
+
 
    
+
 
 
+
(ab 20mm)
 
 
+
 
 
+
(8 + 15mm)
 
 
-
 
 
+
 
    
-
 
 
-
 
 
-
 
 
-
 
 
+
 
 
+
 
1) Die Brandschutzeigenschaften einer Trockenbaukonstruktion werden nicht nur durch die Bekleidung, sondern auch durch verschiedene weitere Parameter bestimmt.
(z.B. Art der Befestigung, Art und Dicke der Zwischendämmung usw.)
2) Gipsplatten H2 + DFH2, Gipsfaserplatten in Feuchträumen möglich.
3) nur geschützt vor Witterungseinflüssen, z.B. hinter Wärmedämmverbundsystemen