Laubschnittholz (kammergetrocknet) Nachnutzung
Laubschnittholz (kammergetrocknet) Nachnutzung
Laubschnittholz (kammergetrocknet) Nachnutzung
Laubschnittholz (kammergetrocknet) Nachnutzung
Laubschnittholz (kammergetrocknet) Nachnutzung
Laubschnittholz (kammergetrocknet) Nachnutzung
Laubschnittholz (kammergetrocknet) Nachnutzung
Laubschnittholz (kammergetrocknet) Nachnutzung
Laubschnittholz (kammergetrocknet) Nachnutzung
Laubschnittholz (kammergetrocknet) Nachnutzung
Laubschnittholz (kammergetrocknet) Nachnutzung
Laubschnittholz (kammergetrocknet) Nachnutzung

Nachnutzung

Umwelt- und Sachbilanzindikatoren der Nachnutzungsphase

Hier werden Umweltauswirkungen, Ressourceneinsatz und Abfallmengen, die auf die Transporte zur Verwertung, die Abfallbehandlung und die thermische Verwertung für 1 m³ Laubschnittholz zurückgehen, dargestellt. Die Ergebnisse wurden Rüter & Diederichs (2012) entnommen und sind ISO 14025- und DIN EN 15804-konform.

Der Berechnung der Umweltauswirkungen, Ressourceneinsätze und des Abfallaufkommens der Nachnutzungsphase liegt für das Produkt die Annahme einer thermischen Verwertung in einem Biomassekraftwerk mit einem Gesamtnutzungsgrad von 35 % und einer Effizienz der Kraftwärmekopplung von 23 % zugrunde. Dabei werden bei der Verbrennung von 1 t Holz (atro) (bei etwa 18% Feuchte) etwa 1231 kWh Strom und 2313 MJ nutzbare Wärme erzeugt. Sie stellen das Wiederverwendungs-, Rückgewinnungs- oder Recyclingpotential dar.

Umweltauswirkungen der Nachnutzung (Module C2, C3, D nach DIN EN 15804) von 1 m³ kammergetrocknetem Laubschnittholz

Umweltparameter Einheit Transport zur Verwertung (C2) Abfallbehandlung (C3)
Thermische Verwertung (inkl. Rückgewinnungspotenziale) (D)
Globales Erwärmungspotenzial  [kg CO2‐Äq.] 4,34E-01 7,97E+02 -3,60E+02
Abbaupotenzial der stratosphärischen Ozonschicht  [kg CFC11‐Äq.]  8,67E-10  1,19E-06 -8,22E-05
Versauerungspotenzial von Boden und Wasser  [kg SO2‐Äq.] 1,86E-03  6,98E-03 -3,71E-01
Eutrophierungspotenzial [kg PO43‐‐ Äq.]  4,32E-04  5,89E-04 -3,73E-03
Bildungspotenzial für troposphärisches Ozon  [kg Ethen Äq.]  2,02E-04 4,64E-04  -2,50E-02
Potenzial für den abiotischen Abbau nicht fossiler Ressourcen  [kg Sb Äq.]  9,16E-09  1,23E-07  -2,81E-06

Potenzial für den abiotischen Abbau fossiler Brennstoffe

[MJ] 6,12E+00  4,62E+01  -4,06E+03

 

Ressourceneinsatz für die Nachnutzung (Module C2, C3, D nach DIN EN 15804) von 1 m³ kammergetrocknetem Laubschnittholz

Parameter Einheit Transport zur Verwertung (C2)
Abfallbehandlung (C3)
Thermische Verwertung (inkl. Rückgewinnungspotenziale) (D)
Erneuerbare Primärenergie als Energieträger [MJ] 8,11E-03 4,70E+00 -3,30E+02
Erneuerbare Primärenergie zur stofflichen Nutzung [MJ] 0,00E+00 0,00E+00 0,00E+00 
Total erneuerbare Primärenergie [MJ] 8,11E‐03 4,70E+00 -3,30E+02 
Nicht erneuerbare Primärenergie als Energieträger
[MJ] 6,16E+00 8,78E+01 -7,01E+03
Nicht erneuerbare Primärenergie zur stofflichen Nutzung [MJ] 0,00E+00 0,00E+00  0,00E+00
Total nicht erneuerbare Primärenergie [MJ] 6,16E+00 8,78E+01 -7,01E+03
Einsatz von Sekundärstoffen [MJ] 0,00E+00 0,00E+00   0,00E+00
Erneuerbare Sekundärbrennstoffe [MJ] 0,00E+00 0,00E+00  4,20E+03
Nicht erneuerbare Sekundärbrennstoffe
[MJ] 0,00E+00 0,00E+00   0,00E+00 
Einsatz von Süßwasserressourcen [m³] 1,15E‐01 4,99E+01  3,36E+03

 

Abfallaufkommen aufgrund der Nachnutzung (Module C2, C3, D nach DIN EN 15804) von 1 m³ kammergetrocknetem Laubschnittholz

Parameter Einheit Transport zur Verwertung (C2)
Abfallbehandlung (C3) Thermische Verwertung (inkl. Rückgewinnungspotenziale) (D)
Gefährlicher Abfall zur Deponie [kg] 0,00E+0 0,00E+00 2,36E+0
Entsorgter nicht gefährlicher Abfall
[kg] 0,00E+0 0,00E+00 6,68E-02
Entsorgter radioaktiver Abfall
[kg] 1,70E-05 1,49E-02 -1,64E+0
Komponenten für die Wiederverwendung
[kg] 0,00E+00 0,00E+00 0,00E+00
Stoffe zum Recycling
[kg] 0,00E+00 7,62E+02 0,00E+00
Stoffe für die Energierückgewinnung
[kg] 0,00E+00 7,62E+02 -7,65E+02

 

zurück zu Laubschnittholz (kammergetrocknet) Tabellen Rohstoffe

zurück zu Laubschnittholz (kammergetrocknet) Tabellen Herstellung